Volume Switcher

Volume Switcher 1.0

Automatischer Lautstärkeregler

Mit Volume Switcher programmieren Nutzer die Lautstärke des Pocket PCs. Dabei stellt man die zu unterschiedlichen Zeitpunkten gewünschte Lautstärke des Geräts ein. Damit vermeidet man beispielsweise laute Klingeltöne zu bestimmten Tageszeiten. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • berücksichtigt auch wiederkehrende Termine

Nachteile

  • man kann keinen Endzeitpunkt definieren

Durchschnittlich
6

Mit Volume Switcher programmieren Nutzer die Lautstärke des Pocket PCs. Dabei stellt man die zu unterschiedlichen Zeitpunkten gewünschte Lautstärke des Geräts ein. Damit vermeidet man beispielsweise laute Klingeltöne zu bestimmten Tageszeiten.

Volume Switcher funktioniert wie ein Wecker. Statt bestimmte Alarme oder Benachrichtigungen stellt man unterschiedliche Lautstärken ein. Wiederkehrende Zeitpunkte berücksichtigt die Software mit der Option zu einmaligen, täglichen oder wöchentlichen Zeitpunkten.

Volume Switcher regelt die Stärke des Vibrationsmodus und die Lautstärke separat. Die Software ändert das Volumen immer ab einem bestimmten Zeitpunkt. Bei zeitlich begrenzten Änderungen muss man daher eine zweite Regel aufstellen, die den gewünschten Zustand wiederherstellt.

FazitVolume Switcher eignet sich vor allem für Nutzer mit festen Tagesabläufen und Routinen. Wer zu bestimmten Zeiten den Pocket PC stumm schalten möchte, regelt die Lautstärke für die entsprechende Zeitdauer. Leider kann man keinen Endzeitpunkt programmieren und benötigt fast immer zwei Befehle für eine Änderung.

Volume Switcher

Download

Volume Switcher 1.0